Drucken verpflichtet zum Nachdenken.

Papier.

Für alle Bücher und dem täglichen Papierbedarf für Briefe, Rechnungen ect. wird auf FSC und "Blauer Engel" zertifizierten Recyclingpapieren zurückgegriffen. 

Warum?

Für 500 Blatt Recyclingpapier benötigt man 2,8 kg Altpapier, 10,5 kWh Energie, 51,1 l Wasser und erzeugt einen CO²-Ausstoß von 2,2 kg. Im Vergleich dazu benötigt sogenanntes Frischfasserpapier 7,5 kg Holz, 26,8 kWh Energie, 130,2 l Wasser und erzeugt einen CO²-Ausstoß von 2,6 kg.

Umweltzeichenübersicht. Quelle: http://papiernetz.de/wp-content/uploads/Umweltzeichenuebersicht.002.pdf
Umweltzeichenübersicht. Quelle: http://papiernetz.de/wp-content/uploads/Umweltzeichenuebersicht.002.pdf

Versand.

Der Versand aller Bücher erfolgt mit der Deutschen Post AG/der DHL Group im Rahmen der "GoGreen"-Versandlösung.

http://www.dpdhl.com/de/verantwortung/umweltschutz.html

 

Suchmaschine.

Als Suchmaschine wird ecosia.org verwendet. Die Idee dahinter: Per Websuche wird der Regenwald gerettet. 80 % der Einnahmen verwendet das Unternehmen für Spenden an Wiederaufforstungsprojekte. Nach etwa jeder 56 Suchanfrage hat man so einen neuen Baum gepflanzt und trägt dazu bei, dass der CO²-Ausstoß durch das Websurfen ausgeglichen wird.

https://www.ecosia.org/

 

Bank.

Das Geschäftskonto wird bei der GLS Gemeinschaftsbank eG, Bochum geführt. Eine grüne und nachhaltige Genossenschaftsbank die Finanzierungen in Bereichen wie freie Schulen und Kindergärten, regenerative Energien, Behinderteneinrichtungen und nachhaltiges Bauen tätigt. Die GLS Bank finanziert in keinster Weise Alkohol, Atomenergie, Embryonenforschung, grüne Gentechnik, Rüstung, Tabak, Kinderarbeit und Tierversuche.

https://www.gls.de/